Kaffee Augsburg

Kaffeehaus & feine Küche lautet das Motto vom Bohème, dem beliebten und gefragten Cafe Augsburg. Die Lage in der Altstadt ist ebenso traditionell wie romantisch. Im Cafe Augsburg nebst seinem großzügigen Altstadtgarten treffen sich die einheimischen Augsburger ebenso gerne wie Touristen, Urlauber und Tagesgäste. Kaffeeliebhaber kommen hier im Bohème garantiert auf ihre Kosten. Bei Kaffee und Kuchen lässt es sich durchaus mehr als eine halbe oder eine Stunde gut im Bohème aushalten. Der Kaffeeliebhaber kann aus einem vielfältigen bis hin zu raffinierten Angebot an Kaffeespezialitäten auswählen. Seit jeher werden die Kuchen und Torten nach hauseigenen Rezepten hergestellt. Die Produkte sind naturbelassen, ohne jegliche Zusatzstoffe und ohne industrielle Fertigung.

Hier in der Augsburger Altstadt ist das Bohème ein beliebter Treff für Jung und Alt. Wer möchte, der kann das Cafe während eines Tagesaufenthaltes in der Stadt am Lech zu seinem kulinarischen Stützpunkt machen. Der Tag beginnt morgens um 10.00 Uhr bei einem reichhaltigen Frühstück. Mit dem Altstadt-Frühstück, dem Genießer-Frühstück sowie mit dem Gourmet-Frühstück stehen schmackhafte Frühstücksvariationen zur Auswahl. Nur die eingefleischten Augsburger entscheiden sich für das König Ludwig Frühstück mit ein paar Weißwürsten und süßem Senf, mit frischgebackenen Brezen inklusive einem Kühbacher Weißbier. Zu allen anderen Frühstücken wird ein heißer Kaffee serviert.

Ob Mittags-, Nachmittags- oder Abendmahlzeit im Bohème; zu jeder Tageszeit kann als Heißgetränk eine besondere Kaffeespezialität ausgewählt werden. Die schmeckt zum Kuchen am Nachmittag ebenso gut wie zum kalten oder warm-kalten Abendessen. Die Stunden zwischen den Mahlzeiten werden zum Sightseeing oder zum Shoppen in der Augsburger Innenstadt, und natürlich in der Altstadt genutzt. Das Bohème ist seit Anfang des Jahres 2014 unter der neuen Leitung von Inhaber Erhard Schwarz nebst Team. Seine norddeutsche Herkunft leugnet er nicht, sondern er betont sie ganz bewusst. Mittlerweile haben sich auch die Augsburger Stammgäste daran gewöhnt, dass einmal im Jahr Grünkohl & Pinkel den Weg auf die Speisekarte finden, sozusagen das Nationalgericht für die Bewohner an der Nordseeküste.

Das Bohème ist täglich von 10.00 Uhr bis um 20.00 Uhr geöffnet. In der Adventszeit von Ende November bis zu den Weihnachtstagen kann das Kaffeehaus & Restaurant bis um 22.00 Uhr besucht werden, ebenso wie an schönen Tagen zu allen anderen Jahreszeiten. In den Schaufenstern vom Bohème werden nicht nur eigene Angebote und Spezialitäten gezeigt, sondern auch die eine oder andere Ausstellung von Augsburger Künstlern. Das Bohème versteht sich mit Kaffeehaus & Restaurant als ein Treffpunkt für gemütliche Stunden, sozusagen für eine Auszeit von der Hektik im Augsburger Alltag. Ähnlich wie im Wiener Kaffeehaus kann auch im Bohème der Gast gerne einmal länger verweilen, ohne sich gleich zu einer Nachbestellung genötigt zu sehen.

Machen Sie einen Versuch und probieren Sie unsere Kaffeespezialitäten; wir vom Bohème-Team freuen uns auf Ihren Besuch!